Dachfläche / Freifläche vermieten in Delitzsch

Für Delitzsch gibt es die Möglichkeit Dächer ab 600 m² kostenlos zu sanieren, durch Dachflächen Vermietung für Photovoltaik. Auch Anmietung von Freiflächen


Die Stadt Delitzsch zeichnet sich durch wirtschaftliche Vielfalt aus. Insbesondere die Unternehmensvielfalt ist in Delitzsch sehr hoch. In Delitzsch gibt es eine Schokoladenfabrik, Spezialunternehmen für Tiefbau, zwei Chemiefabriken, Biomasseanlagen sowie eine Feinkost- und Fleischfabrik bis hin zur Stahlverarbeitung. Darüber hinaus gibt es Produktionsstätten als Niederlassungen von international tätigen Unternehmen, wie das Schienenfahrzeugwerk Euromaint Rail als schwedisches Unternehmen, das URSA-Dämmwerk als spanisches Unternehmen und die Wellpappenfabrik Smurfit-Kappa als irisches Unternehmen. Die Industrie- und Gewerbegebiete in Delitzsch bieten die besten Bedingungen und es gibt eine hervorragende Infrastruktur mit Autobahnverbindungen zur A 9 und A 14. Die unmittelbare Nähe zu den Produktionsstätten von BMW und Porsche in Leipzig ist für die Zulieferer von besonderem Interesse. Viele der ansässigen Unternehmen besitzen Lager- und Industrieflächen mit großen Dächern. Eine Sanierung dieser Flächen ist oft sehr schwierig und auch mit enormen Kosten verbunden. Für Delitzsch gibt es die Möglichkeit Dächer ab 600 m² kostenlos zu sanieren.

Die Sunlife Montage GmbH pachtet Ihre Dachfläche (ab 600 m²), um dort eine Photovoltaikanlage zu installieren und nachhaltig zu betreiben. Ihre Vorteile bei der Dach-Vermietung haben wir hier kurz zusammen gefasst.

  1. Sie erhalten eine umfangreiche (kostenlose) Dachsanierung vom Dachdeckermeisterbetrieb mit voller Gewährleistung gemäß § 13 VOB/B.
  2. Zusätzlich eine Gewinnbeteiligung über die laufenden Erträge der Photovoltaik-Anlage
  3. oder eine Einmalpachtzahlung 

Wir bieten Ihnen kundenorientierte Lösungen an, die mit Ihnen individuell besprochen werden. Weiterhin besteht die Möglichkeit, den von der Photovoltaikanlage produzierten Strom zum dauerhaft günstigeren Tarif zu nutzen und das alles ohne Investition von Eigenkapital.

Neu: Ab sofort mieten wir auch Freiflächen für Photovoltaik an!

Kostenlose Beratungs-Hotline

Mobil  0176 – 605 023 58
Festnetz 0351 – 275 875 69
Mail: msc@sunlife-montage.de

Rufen Sie einfach an oder schreiben uns. Sie erreichen uns täglich.
Die Sunlife Montage GmbH ist deutschlandweit tätig.
(Siehe auch: Vorteile der Sunlife Montage GmbH)

Das Angebot der kostenlosen Dachsanierung durch die Installation einer Photovoltaikanlage,  richtet sich an Besitzer von Dachflächen ab 600 m². bzw. Dachflächen in einer Größe von 1500 m², 2000 m², 2500  m², 2700 m², 2800 m², 3000 m², 3200 m², 3300 m², 4000 m², 4500 m², 5000 m² und mehr. Unter 600 m² Dachfläche ist eine kostenlose Dachsanierung nicht realisierbar.

Anfrage Dachfläche / Freifläche vermieten

PLZ, Stadt, Strasse, Hausnummer

Mit dem Absenden des Formulars stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung Ihrer Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@sunlife-montage.de widerrufen. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Mehr über Delitzsch

Delitzsch ist eine Stadt im Tiefland von Leipzig im Nordwesten Sachsens. Es liegt nördlich von Leipzig und östlich von Halle. Die Stadt hat eine sehr gut erhaltene Altstadt mit umliegenden Befestigungsanlagen aus dem 14. und 15. Jahrhundert. Jahrhundert. Das Stadtgebiet und seine Umgebung sind geprägt von weitläufigen Wasserstraßen, Wander- und Radwegen sowie Naturschutzgebieten, die die Region Delitz zu einem attraktiven Sport- und Freizeitzentrum machen.

Barockschloss Delitzsch

Im Herzen der Stadt Delitzsch befindet sich das Barockschloss mit einem kleinen französischen Vergnügungsgarten. Das vorherige Gebäude, eine von Renaissancegräben umgebene Burg, wurde als souveräne Residenz genutzt und verfiel während des Dreißigjährigen Krieges. Das Gebäude wurde ab 1689 von Herzog Christian I. von Sachsen-Merseburg im Barockstil umgestaltet. Seine Witwe Christiane von Sachsen-Merseburg ließ sich 1692 mit seinem Hof ​​im Schloss nieder und ließ nach französischem Geschmack einen französischen Garten anlegen. Heute gibt es im Schlossgebäude ein Museum, das Tourismusbüro und das Standesamt der Stadt Delitzsch. Der Höhepunkt der Dauerausstellung des Museums ist die rekonstruierte herzogliche Wohnung, die den Besucher in die Barock- und Rokokozeit zurückversetzt. In mehrmals jährlich wechselnden Sonderausstellungen werden kultur- und kunsthistorische Themen diskutiert und vom Schlossturm aus haben Sie einen klaren Blick auf die historische Altstadt von Delitzsch nach Leipzig und Halle.

Zuckerfabrik Delitzsch

Die Zuckerfabrik Delitzsch ist eine ehemalige Fabrik in Delitzsch. Der Gebäudekomplex ist teilweise unter Denkmalschutz. Die Zuckerfabrik wurde 1889 als Aktiengesellschaft gegründet. Friedrich von Busse wurde zum Präsidenten des Unternehmens gewählt. Am Tag seiner Gründung kauften 114 Landbesitzer und Landwirte Aktien. Im Oktober kamen 51 weitere Aktionäre hinzu und 1894 wurde das Unternehmen in die GmbH umgewandelt. 1922 wurde die Fabrik elektrifiziert und in einen Elektromotor umgewandelt. In den folgenden Jahren wird die Fabrik erweitert und erweitert.

Neuhäuser See

Der Neuhäuser See ist ein rund 155 Hektar großer Freiluftsee, der durch die Überschwemmungen der ehemaligen Tagebaumine Holzweißig-West entstanden ist. Der See liegt in der Region der Sächsischen Seen, südlich des Landschaftsschutzgebietes Goitzsche und nördlich der Stadt Delitzsch. Der Neuhäuser See liegt an der nordwestlichen Grenze des Freistaates Sachsen in Sachsen-Anhalt auf einer Höhe von rund 78 m. NN. Südlich des Sees liegt Benndorf, Teil der nordsächsischen Kreisstadt Delitzsch und nördlich der einheitlichen sächsisch-anhaltischen Gemeinde Bitterfeld-Wolfen. Es liegt in der Region der sächsischen Seen, südlich der Grands Goitzschesees und der Gewässer von Ludwigsee und Paupitzscher See.